Partnerschaft für Demokratie

Film „Ungewollt schwanger in Deutschland – Der Paragraf und ich“

Film mit anschließendem Co-Regisseur*innengespräch:

Die dreiteilige Miniserie von Luzia Schmid und Sandra Löhr dokumentiert die Geschichte des Kampfes um körperliche Selbstbestimmung und das Recht auf legale Abtreibungen in Deutschland, von den 1960er Jahren, über die Zeit des geteilten Deutschland bis in die Gegenwart. Eine vielschichtige Dokumentation, die viele Stimmen zu Wort kommen lässt.

Organisiert von der AG Medizin und Menschenrechte

Wann? 3. April um 20 Uhr
Wo? STRAZE, Stralsunder Straße 10
Die STRAZE ist mit dem Rollstuhl befahrbar. Es gibt einen Aufzug und eine rollstuhlgerechte Toilette.

Eintritt frei


Dieses Projekt wird gefördert durch den Aktionsfonds der Partnerschaft für Demokratie Greifswald.

Scheduled Aktionsfonds 2023 Allgemein Projekte