Partnerschaft für Demokratie

Die DemokraTische 2019

Hier geht es ab dem 15.01. um 17 Uhr zur DemokraTisch Ausstellung

DemokraTISCH in der STRAZE
DemokraTISCH in der STRAZE

Di, 03.09. 14 Uhr im Haus der Begegnung

Einladung von Ines Gömer, Familien- und Präventionsbeauftragte und Claudia Kowalzyck, Beauftragte für Gleichstellung und Bürgerbeteiligung (Teilnahme möglich)


Mi, 04.09. 16 Uhr im St. Spiritus

Einladung des Weltblick e.V., St. Spiritus und Interkulturellen Café (Teilnahme möglich)


Mi, 04.09. 18 Uhr im Hof des Klex

Einladung von Hulda Kalhorn, Bürgerschaftsmitglied (Teilnahme möglich) Thema: Bürger*innenbeteiligung


Do, 05.09. 17 Uhr im ehemaligen „Pari“

Einladung des Vereins Jugend kann bewegen (Teilnahme möglich)


„Ich wohne schon mein ganzes Leben in Greifswald und kenne doch nur die halbe Stadt“ DemokraTISCH Turm der Jacobikirche, offene Jugendarbeit

Do, 05.09. 18 Uhr im Turm der Jacobikirche

Einladung der offenen Jugendarbeit St. Jacobi, St. Marien und St. Nikolai (Teilnahme möglich)


Do, 05.09. 21 -22 Uhr Live DemokraTisch Vera am Abend auf radio98eins

Oder zum Nachhören in der verquer- Mediathek und in der Mediathek der Landesmedienanstalt von MV (mit Musik in voller Länge)


Fr, 06.09. 16 Uhr in der kabutze

Einladung von Qube. Queere Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit in MV (Teilnahme möglich nur für trans/ inter/ genderqueere Menschen)


Einladung des Mehrgenerationenhaus


Di, 10.09. 18 Uhr im Volksstadion

Einladung des Sportbund Greifswald (Teilnahme nur mit Anmeldung möglich)


DemokraTISCH Caritas Regionalzentrum Greifswald zum Thema „Umgang mit Wohnungsnotfällen“

Di, 10.09. 18.30 Uhr im Senatssaal

Einladung des Frauenbeirats (Teilnahme möglich)


Mi, 11.09 16 Uhr in der Straze

Einladung der Straze-Gruppe (Teilnahme möglich) Thema: „Gute Nachbarschaft“


Mi, 11.09. 16 Uhr im Klex

Einladung des Interkulturellen Café (Teilnahme möglich)


Mi, 11.09.2019 17 Uhr im Caritas-Regionalzentrum Greifswald

Einladung der Allgemeinen Sozialen Beratung und der Schuldnerberatungsstelle der Caritas (Teilnahme möglich) Thema: „Umgang mit Wohnungsnotfällen“