Greifswald

Partnerschaft für Demokratie

Demokratiekonferenz 2019

Schwalbe, Greifswald am 26.03.19 16-20 Uhr

Eröffungsrede, Fassbinder auf der Bühne
Oberbürgermeister Stefan Fassbinder eröffnet die 1. Demokratiekonferenz

Zur ersten Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Greifswald kamen ca. 50 Aktive aus Greifswald zusammen, um gemeinsam Herausforderungen der demokratischen Teilhabe in unserer Stadt zu erörtern. Die Teilnehmenden aus verschiedensten Gruppen, Vereinen und Initiativen, der Politik und Verwaltung kamen in Arbeitsgruppen in intensiven Austausch zur Weiterentwicklung von Vielfalt und Teilhabe in Greifswald. Es wurden vielversprechende Ziele und Ideen entwickelt.

15.30-16.00

stadtkarte greifswald demokratiekonferenz
Stadtkarte mit den Standorten der auf der Konferenz vertretenen Initiativen

16.00

  • Begrüßung durch die Koordinierungs- und Fachstelle
  • Begrüßung durch den Oberbürgermeister
  • Programmvorstellung

16.25-16.50

Kennenlernen im „Speed-Dating“ mit Hilfe von 5 Fragen:

  1. Was hast du gemacht, bevor du zu dieser Veranstaltung gekommen bist?
  2. Was will ich heute mitnehmen?
  3. Welches aktuelle Projekt/Aufgabe macht dir am meisten Spaß/begeistert dich gerade sehr?
  4. Wo kannst du in Greifswald mitgestalten?
  5. Welche Rolle spielt Demokratie in deinem Projekt/ deiner Arbeit?

16.50-19:30

  • Welche Herausforderungen gibt es in Greifswald?
  • Welche Ideen und Lösungen schlagen die Teilnehmer*innen vor?

Wir sammelten zuerst in 2 Gruppen mit je circa 25 Teilnehmenden und sortierten die genannten Themen dann gemeinsam in größere Themenfelder. Die folgende Fragestellung lag der Sammlung zu Grunde:

„Welche Problemlagen stehen einer partizipativen vielfältigen Gesellschaft in Greifswald entgegen und wo können wir diese stärken?“

Nach einer kurzen Präsentation der Ergebnisse wurde in Kleingruppen mit 4 Themen weitergearbeitet. Anschließend wurden die Ergebnisse in einem Gallery Walk präsentiert. Auch Stadtimpuls  und die Ehrenamtsbörse stellten sich dabei vor. Die beiden online Plattformen sind eine Möglichkeit Initiativen in Greifswald zu vernetzen.

Kleingruppenarbeit

Hier finden sie die dokumentierten Ergebnisse der Kleingruppenphase:

* Herausforderungen 1
* Herausforderungen 2
* Herausforderungen 3
* Lösungsideen

Außerdem gab es noch einen Artikel in der Ostsee-Zeitung über die Konferenz.