Partnerschaft für Demokratie

Gleich zwei Ausstellungen in der STRAZE vom 04. – 26.07.2021!


Um die lange herbeigesehnte Öffnung von Kultur- und Initiativenhäusern angemessen zu feiern, veranstalten wir gemeinsam mit und in der STRAZE (Stralsunder Straße 10/11, 17489 Greifswald) gleich zwei parallel laufende Ausstellungen im Zeitraum vom 04. – 26.07.2021.

Ausstellung und politischer Stadtspaziergang ,,Diktatur, Opposition, Revolution’’

Die deutsch-syrische Solidaritätsinitiative ,,Adopt a Revolution’’ taucht unter dem Titel ,,Diktatur, Opposition, Revolution’’ in Form einer Ausstellung und eines politischen Stadtspaziergangs in die geteilten Erfahrungen von DDR-Bürgern und syrischen Revolutionären ein. Was zunächst nach zwei unterschiedlichen Welten klingt, hat nämlich mehr miteinander zu tun, als die meisten erwarten würden. Bürgerrechtsbewegung, Massenproteste für Freiheit und Demokratie, Widerstand gegen staatliche Repression und dann ein gesellschaftlicher Auf- und Umbruch: Was in Ostdeutschland nun über 30 Jahre her ist, begann in Syrien vor 10 Jahren mit der syrischen Revolution. Deshalb lädt die Ausstellung dazu ein, gemeinsam darüber Nachzudenken, wie wir gemeinsam dem Geschehenen erinnern können, was es voneinander zu lernen gibt und welche solidarischen Perspektiven für ein Zusammenleben in der heutigen Zeit daraus erwachsen können.
Der politische Stadtspaziergang durch Greifswald findet am 04.07.2021 von 15 bis 19 Uhr (Treffpunkt Haupteingang STRAZE) statt und lädt zum Austausch mit den Zeitzeug*innen über die Bedeutung der geteilten Erfahrungen ein. Die dazugehörige Ausstellung wurde im Rahmen der „Hier geht was! EIN NICES LEBEN FÜR ALLE-Tour“ organisiert und kann im genannten Zeitraum von 15 bis 19 Uhr besucht werden.

Plakatausstellung ,,Fake News – eine Gefahr für die Demokratie“

In Zeiten von Pandemie und Bundestagswahl lässt sich online verstärkt ein bestimmtes Phänomen entdecken: Fake News. Sie verbreiten sich rasend schnell auf Social Media-Kanälen und schüren Hass, Hetze und Unsachlichkeit im Netz sowie im Alltag. Um dieser Gefahr für eine offene, vielfältige und demokratische Gesellschaft klar entgegenzutreten, klärt die
Ausstellung ,,Fake News – eine Gefahr für die Demokratie’’ der Initiative für Freizeit und Musikkultur (gemeinsam mit den Faktencheckern von ,,Der Volksverpetzer“) insgesamt über 16 virale Fake News aus den Themenbereichen Rechtspopulismus und -extremismus, Klimawandel und Corona-Krise auf und geht so aktiv gegen gezielte Desinformationen und gesellschaftliche Spannungen vor. Die Plakatausstellung lädt Besucher*innen aller Altersgruppen dazu ein, sich spontan und offen mit den Mustern und Mechanismen von Fake News auseinanderzusetzen und die eigene Medienkompetenz zu stärken. Als Projekt der Partnerschaft für Demokratie Greifswald kann sie im Zeitraum vom 04. – 26.07.2021 in der STRAZE besucht werden.

Nähere Informationen zu beiden Veranstaltungen gibt es hier: https://straze.de/programm