Partnerschaft für Demokratie

Projektausschreibung der Partnerschaft für Demokratie 2021 – Ideen für eine demokratische Kultur gefragt!

Es sind schwierige Zeiten für demokratisches Engagement. Denn rassistische, antisemitische und antidemokratische Ereignisse und Debatten halten nicht nur an, sondern werden stärker. Die „Partnerschaft für Demokratie“ will die demokratische Kultur in Greifswald fördern, basierend auf dem vielfältigen Engagement der Greifswalder Zivilgesellschaft. Damit wollen wir die Demokratie stärken.

Ab sofort können daher Projekte mit vorgegebenen Themenschwerpunkten mit einer Projektsumme bis 5.000 € beantragt werden. Die Fördersumme beträgt bis zu 4.500 € plus Eigenanteil von 500 €.

Die Förderung kann nur für Projekte beantragt werden, die bis zum 31.12.2021 abgeschlossen sind. Der Antrag auf Zuwendung muss unterschrieben in digitaler Form bei der Fach- und Koordinierungsstelle bis zum 23.03.2021 eingegangen sein. Das Fördergebiet ist die Hansestadt Greifswald.

Bitte ordnen Sie ihr Projekt einem der Themenschwerpunkte zu. Bei allen Schwerpunkten ist es wünschenswert stadtteilübergreifend und generationenübergreifend zu denken, sowie vielfältige Perspektiven einzubeziehen.

1. Themenschwerpunkt: Das Wahljahr 2021

Freie und geheime Wahlen sind die Grundlage unserer Demokratie. Doch wer darf überhaupt wählen? Was wählen wir überhaupt? Woher weiß man, das man wählen darf oder nickt?

Wer ist ausgeschlossen? Und wen betrifft die Wahl?

Zielgruppen: Bürger*innen Greifswalds, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen in Einrichtungen und Pflegeheimen, …

Denkbar sind Planspiele mit Jugendlichen, Informationsveranstaltungen, Workshops und Kampagnen. Ausgeschlossen sind parteipolitische Projekte.

2. Themenschwerpunkt: Bürger*innenbeteiligung

Demokratie funktioniert nur, wenn Menschen mitentscheiden können. Mitentscheiden bedeutet zum einen Information zu bekommen, aber auch an Entscheidungen mitzuwirken. Wie gelingt Beteiligung? Welche Formate braucht es dafür? Wen kann ich beteiligen? Und woran?

Zielgruppen: Bürger*innen Greifswald, Verwaltung und kommunale Politik

mögliche Formate: Informationsveranstaltung, Fachtagung, Workshops, …

3. Themenschwerpunkt: Werte- und Demokratiebildung multiplizieren

Unsere demokratische Gesellschaft lebt von der Frage: Wie wollen wir miteinander leben? Auch welchen Werten basiert unser Zusammenleben? Wie gehen wir mit anderen Meinungen um? Wie handeln wir bei Verletzungen von Menschenrechten?

Zielgruppen: Menschen die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, bspw. aus den Bereichen Schule, Vereine, Sport, Kunst. Kultur, …)

mögliche Formate: Weiterbildung, Fachtagung, Workshops

Unterstützung bei der Antragsstellung und der Durchführung der Projekte erhalten Sie von der Koordinierungs- und Fachstelle. Bitte wenden Sie sich vor der Antragsstellung an: Anita Völlm, 03834-4127988 oder kontakt@pfd-greifswald.de

Auch Projekte, die sich außerhalb der genannten Schwerpunkte mit einer demokratischen Kultur beschäftigen, können beantragt werden. Die monatlichen Antragsfristen finden Sie unter: https://pfd-greifswald.de/aktionsfonds/antrag-stellen/