Partnerschaft für Demokratie

Mitreden – Engagement und Meinungsbildung sind Themen an DemokraTischen

Demokratie funktioniert dann am besten, wenn Menschen mitmachen, sich informieren und ihre Meinung sagen. Das ist allerdings manchmal gar nicht so einfach. Woher bekomme ich eigentlich meine Informationen? Hat das Internet immer Recht? Gibt es ohne Ehrenamt keine Demokratie? Wo möchte ich mich in meinem Stadtteil engagieren? Was mache ich, wenn ich wegen meines Engagements bedroht werde? Wie steht es um die Hochschulpolitik? Diese und viele weitere Fragen werden an unseren DemokraTischen diskutiert. Wir laden Sie herzlich ein.

„Das Internet hat immer Recht?!“ – Thema Meinungsbildung

Mittwoch, 16.9.2020, 14.00 Uhr, Schwalbe – Stadtteil- und Begegnungszentrum Schönwalde II, Maxim-Gorki-Str. 1, 17491 Greifswald, organisiert von: Beauftragte für Gleichstellung und Bürgerbeteiligung & Familien-, Senioren- und Präventionsbeauftragte

Ohne Ehrenamt keine Demokratie?

Mittwoch, 16.9.2020, 14.00 Uhr, Funkhaus radio 98eins Friedrich-Loeffler-Straße 28, organisiert von radio98eins

Eingeschränkter Raum durch rechte Bedrohung

Radiosendung am Donnerstag 17.9.2020, 9.00 Uhr auf 98,1 MHz, Nachhören auf bildung-verquer.de/radio

Eingeschüchtert, bedroht, angegriffen Immer wieder hören wir, wie in Mecklenburg-Vorpommern und auch in Greifswald zivilgesellschaftliche Akteur:innen von rechts bedroht und angegriffen werden. Die Redaktion von VeRa möchte mit ihren Gästen der Frage nachgehen, wie es möglich ist, sich nicht einschüchtern zu lassen und die Handlungsspielräume für eine aktive Zivilgesellschaft zu erhalten.

Die Aufzeichnung der Radiosendung findet ohne Publikum statt. Meldet Euch unter info@bildung-verquer.de mit eigenen Erfahrungen und Anregungen.

Hochschulpolitik, weit weg oder nah dran?

Mittwoch, 23.9.2020, 14.00 Uhr, Hörsaal 1, Ernst-Lohmeyer-Platz 6 organisiert von AStA-Referent*in für politische Bildung und Antifaschismus

Wir wollen über diese und weitere Fragen diskutieren: Wie beteiligt fühlen sich Student*innen am Geschehen der Hochschulpolitik und wie interessant ist das ganze für Außenstehende?

Mein Stadtteil?

Donnerstag, 24.9.2020, 13.00 Uhr, Parkplatz des Mehrgenerationenhauses Aktion Sonnenschein M – V e.V., Makarenkostraße 8 organisiert von

Mein Stadtteil! Was mag ich? Was wünsche ich mir? Wo mach‘ ich mit?