Partnerschaft für Demokratie

Schreibt Briefe! Aktion „Hoffnungsbriefe“ für Senior*innen

Uns erreichte ein Anruf einer Person mit der Idee Briefe an Senior*innen zu schreiben, daher starten wir gemeinsam mit unseren Partner*innen diesen Aufruf:

Viele Seniorinnen und Senioren in Alten- und Pflegeheimen dürfen zurzeit wegen des Corona-Virus keinen Besuch ihrer Angehörigen mehr empfangen. Auch Ehrenamtliche können aktuell nicht mehr für Abwechslung im Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner sorgen. „Für viele Menschen sind die Besuche aber einer der sozialen Höhepunkte des Tages“, sagt Friederike Güldemann, Koordinatorin des Bürgerhafens. „Wir wollen mit diesem Aufruf zumindest einen kleinen Ersatz für die ausgefallenen Besuche ermöglichen.“

Der Bürgerhafen Greifswald, die Seniorenbeauftragte der Stadt Greifswald Ines Gömerund die Partnerschaft für Demokratie Greifswald rufen daher auf: Schicken Sie Bilder und gute Gedanken! Schreiben Sie einen Brief an einen älteren Menschen! Erzählen Sie von sich, Ihrem Alltag und wie Sie gut durch die Corona-Isolation kommen! Vielleicht haben Sie ja auch ein selbstgedichtetes Gedicht? Achten sie darauf möglichst deutlich und groß zu schreiben! Auch Kinder sind eingeladen zu malen und zu basteln und so ihre Briefe zu gestalten.

Wenn Sie möchten, schreiben Sie Ihren Namen und die Absenderadresse dazu. Vielleicht ist das der Beginn einer Brieffreundschaft. Aber bitte haben Sie Verständnis, wenn eine ältere Person nicht auf Ihren Brief antworten kann.

Schicken Sie Ihren Brief an folgende Adresse:

Bürgerhafen Greifswald

Hoffnungsbrief“

Martin-Luther-Straße 10

17489 Greifswald

Von dort werden die Briefe weiter verteilt. Wer die Briefe digital schreiben möchte, kann diese gern an kontakt@pfd-greifswald.de schicken. Die Briefe werden dann ausgedruckt und verteilt.

Wer auch gern Post bekommen möchte und durch dieses Angebot nicht erreicht wird, kann sich gern unter 03834/4127988 bei der Partnerschaft für Demokratie Greifswald oder bei der Seniorenbeauftragten unter 03834/85362840 melden.